An Ständen zum Lernen mit allen Sinnen bot der 7. Jahrgang seinen Gästen eine vielseitige Tour durch Europa. Ein Schüler berichtet:
Von Kilian Spohnholz (7c)
2018 Eurpoamesse 2Der 7. Jahrgang hat die Europamesse mit großer Freude und viel Engagement eröffnet. Aber um von vorne anzufangen, starten wir vier Wochen zuvor. 
Der gesamte Jahrgang 7 teilte sich in Gruppen von 2-4 Schülern auf und alle Gruppen bekamen von den Geographielehrern jeweils ein europäisches Land zugeteilt. Jede Gruppe hatte vier Wochen Zeit zu recherchieren und Ideen für den jeweiligen Stand zu entwickeln. Als Informationsquellen wurden Wikipedia, Urlaubsseiten und viele andere Quellen genutzt.

2018 Europamesse 1Danach wurden die Stände gestaltet und dabei entstand jede Menge Kreativität. Von Infomaterialien, Fahnen, Kleidung über Musik und Spiele bis hin zu Landesspezialitäten gab es wirklich alles, was man sich an einem Landesstand nur vorstellen kann. 

Damit es jedoch noch spannender wurde, wurde ein Wettbewerb organisiert, bei dem die Stände einmal von den 5. und 6. Klassen und dann noch einmal von den Geographielehrern Herrn Godersky, Herrn Bruttig und Frau Staloch nach vielen gut ausgewählten Kriterien bewertet wurden. 
Am Ende gewannen die Stände zu San Marino, den Niederlanden und Polen. Diese Stände sind jetzt in der Qualifikation zum besten Stands Hamburgs.

© 2014 Gymnasium Dörpsweg, Hamburg-Eidelstedt - Impressum