2018 HH räumt auf 1Die 5. und 6. Klassen beteiligten sich engagiert bei der Müll-Sammel-Aktion "Hamburg räumt auf".

Ob man es glauben möchte oder nicht: Auch im grünen Eidelstedt gibt es Ecken mit Schmutz und Müll.
Grund genug für die Unterstufenklassen des Dörpsweg, die Ärmel hoch- und die Gummihandschuhe überzustülpen, zu Eimern, Zangen und Müllsäcken zu greifen und loszulegen.
Gemeinsam mit ihren Lehrkräften aus dem Unterrichtsfach Natur und Technik beteiligten sie sich an der Initiative "Hamburg räumt auf", zu der die Hamburger Stadtreinigung und die Behörde für Umwelt und Energie der Hansestadt alljährlich aufrufen. Bisher haben sich rund 44.000 Freiwillige aus 620 Initiativen daran beteiligt, in Teamarbeit selbst gewählte Stadtflächen von Müll zu befreien und damit zur Sauberkeit der Stadt beizutragen. 
2018 HH räumt auf 2
Die Schüler_innen des Dörpsweg waren überrascht davon, was und wieviel manche Leute offenbar in die Gegend schmeißen, teilweise nur wenige Meter von einem Mülleimer entfernt. Und so bot es sich an, im Klassenverband jeweils ausgiebig über Müll, seine Entstehung, Entsorgung und vor allem seine Vermeidung zu sprechen. Ordnungssinn bringt stets Gewinn. 


© 2014 Gymnasium Dörpsweg, Hamburg-Eidelstedt - Impressum