Unser Schulleiter, Herr Rothfritz, verabschiedet sich:

180418 RoLiebe Dörpsweg-Schulgemeinschaft,

wie Sie wissen und Ihr wisst, werde ich ab dem neuen Schuljahr die Leitung der Deutschen Internationalen Schule in Abu Dhabi übernehmen.
Ich bin gespannt auf die neue, reizvolle Herausforderung im Auslandsschuldienst. Zugleich werde ich den Dörpsweg und seine Menschen vermissen.
Bei allen Kolleginnen und Kollegen und dem erweiterten Leitungsteam, der gesamten Schüler- und Elternschaft sowie unseren Kooperationspartnern und den Institutionen Eidelstedts möchte ich mich für die sehr produktive, herzliche und gewinnbringende Zusammenarbeit bedanken. Mir war diese Zusammenarbeit immer wichtig. Der zunehmende Zuspruch zu unserer Schule verdeutlicht aber auch, dass wir auch außerhalb der erweiterten Grenzen Eidelstedt sehr positiv wahrgenommen werden.
In den letzten insgesamt neun Jahren, in denen ich zwei Jahre Oberstufenkoordinator und sieben Jahre Schulleiter am Dörpsweg sein durfte, haben wir gemeinsam sehr viel erlebt, gestaltet und vorangebracht. 

Lassen Sie uns aber in die Zukunft schauen und nicht in der Vergangenheit schwelgen: Ab kommenden Schuljahr werden wichtige Schulentwicklungsziele durch die Besetzung von neuen Beförderungsstellen gefestigt und können weiter an Stärke gewinnen. Unser bilingualer Zweig bekommt mit Frau Lotze eine eigene Koordinatorin. Am Ende des Schuljahres werden wir die ersten Zertifikate über den bilingualen Unterricht in Klasse 10 verleihen. Herrn Dr. Beitsch wird als Koordinator für die neue Stelle der datengestützten Unterrichtsentwicklung gemeinsam mit den Fachschaften wichtige weitere Impulse in der Unterrichtsentwicklung setzen und damit unser pädagogisches Qualitätsmanagement unterstützen.
Die Auszeichnungen der letzten Monate als „Jugend forscht Schule“ und als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sowie die zahlreichen Wettbewerbserfolge, z.B. in Mathematik, sind nicht nur eine Würdigung für unserer Schülerinnen und Schüler sowie unserer bisherigen Arbeit, sondern werden ein Ansporn sein. Frau Katschalkin wird als neue Ansprechpartnerin und Koordinatorin für den Wettbewerb „Umweltschule Europas“ dieses traditionelle Profilmerkmal unserer Schule stärken und ausbauen.
Frau Schwarzer wird als neue Beauftrage für Schulgestaltung mit ihren Ideen und ihrem Tatendrang unser freundliches und angenehmes Ambiente noch weiter verschönern. Ein besonderer Schwerpunkt der räumlichen Weiterentwicklung unseres Schulgeländes wird auch in der Neugestaltung des Schulhofs bestehen, zu der im neuen Schuljahr weitere Informationen folgen.

Nach den Sommerferien wird der neue stellvertretende Schulleiter, Herr Dr. Motschmann, zunächst kommissarisch als Schulleiter am Gymnasium Dörpsweg tätig sein, bis die Stelle im Rahmen einer Ausschreibung offiziell vergeben wird.

Ich wünschen Ihnen und Euch allen alles Gute!
Herzlich
Andreas Rothfritz

© 2014 Gymnasium Dörpsweg, Hamburg-Eidelstedt - Impressum