2018 VL Wett 1Vier sechste Klassen, vier Leseexperten und viel Spannung gab es beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs.

Ein grüner Blitz, der Harry in J. K. Rowlings Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ trifft, eine in der Handlung später liegende, lebensgefährliche Konfrontation aus „Harry Potter und der Orden des Phönix“, ein Abenteuer, in das der aus seinem Versteck heraus agierende Johnny und seine Bande verstrickt sind (Simone Buchholz: „Johnny und die Pommesbande“), und eine geheimnisvolle Spur, auf die Penny an ihrer Schule stößt (Ulrike Rylance: „Penny Petter – Chaos in der Schule“) – all das konnte der in der Aula versammelte 6. Jahrgang erleben.
2018 VL Wett 2Dafür mussten die Zuhörer_innen lediglich ihre Vorstellungskraft nutzen, während sie den vier Klassenfinalisten des diesjährigen Vorlesewettbewerbs lauschten: Hilda Tepeli (6a), Xara-Derya Korkmaz (6c), Can Arak (6b) und Xaras Zwillingsschwester Xandra Korkmaz (6d), die spontan ihre erkrankte Mitschülerin Pia Ried vertrat.

Alle vier machten es den Schüler_innen ihres Jahrgangs leicht, sich durch die abwechslungsreichen und spannenden Vorträge in andere Welten entführen zu lassen. Nach den vorbereiteten, selbst ausgewählten Texten mussten die vier Finalisten ihr Können an einem Überraschungstext beweisen, in diesem Jahr Auszügen aus Lewis Carolls Jugendbuchklassiker „Alice im Wunderland“. 

Gespannt verfolgte auch die Jury die eindrucksvollen Leseleistungen: Frau Giese (Buchhandlung Heymann), die Vorjahressiegerin Ylva (7a), Frau Badstein (Deutsch, Englisch, Theater) Frau Kolditz (Deutsch, Geschichte, PGW, Mitkoordination Lese- und Rechtschreibförderung). Die Entscheidung war nicht leicht für die Jury. Schließlich fiel die Wahl aber einstimmig auf Xarah, die nun den Dörpsweg beim Regionalentscheid vertritt. 
Ihr viel Erfolg und uns allen spannende vorweihnachtliche Lesestunden!

© 2014 Gymnasium Dörpsweg, Hamburg-Eidelstedt - Impressum