2017 BeoKlettergeruestDie Beobachtungsstufe (Klasse 5 und 6) am Gymnasium ist ein bedeutender Zeitraum in der Schulzeit von Schülerinnen und Schülern. Wir wissen, dass die Einschulung im Gymnasium für Kinder und Eltern mit vielfältigen Erwartungen, manchmal aber auch unbestimmten Ängsten verknüpft ist. So ist es unser Bemühen, diesen "zweiten Schulbeginn" so zu gestallten, dass im Rahmen eines sanften Übergangs jedes Kind ein ganz wichtiges Ziel erreicht: Ich fühle mich zugehörig.

In den ersten Tagen an der neuen Schule geht es vor allem darum, sich gegenseitig kennen zu lernen und die Schülerinnen und Schüler miteinander in Kontakt zu bringen. Deshalb werden die ersten drei Tage von den Klassenleitungen gestaltet.

Die Kinder erkunden u. a. das Schulgelände, gestalten ihren Klassenraum, lernen ihre Paten aus höheren Klassen kennen und erhalten alle Informationen, die für die erste Zeit wichtig sind.

Ein dreitägige Kennenlern-Reise im Herbst sowie Projekttage "Gemeinsam Klasse sein – gemeinsam gegen Mobbing" im Januar unterstützen das Zusammenwachsen der Schülerinnen und Schüler mit ihrer Klassen- und Schulgemeinschaft zusätzlich.

Wir sind jedes Jahr aufs neue überrascht, wie schnell sich unsere Jüngsten an ihre neue Schule gewöhnt haben – und wir freuen uns immer wieder darüber, mit wieviel Freude und Motivation sie sich bei uns engagieren.

© 2014 Gymnasium Dörpsweg, Hamburg-Eidelstedt - Impressum